Lieferbedingungen

 

Für jede Bestellung ist der Kunde verpflichtet, einen pauschalen Beitrag zu den Versandkosten zu zahlen, außer in Ausnahmefällen, wenn diese unter bestimmten Bedingungen kostenlos sind. Der Betrag der Bestellung ist der Gesamtbetrag der Artikel, deren Wert auf der Rechnung angegeben ist. Hat der Kunde unter bestimmten Voraussetzungen ausnahmsweise von kostenlosen Versandkosten profitiert und sind diese Bedingungen nicht mehr erfüllt, behält sich der Verkäufer das Recht vor, Versandkosten in Rechnung zu stellen.

Versand der Bestellungen:

Auf der Website aufgegebene Bestellungen werden am selben Tag oder am nächsten Werktag vorbereitet und versandt (Beispiel: eine an einem Samstag aufgegebene Bestellung wird am folgenden Montag vorbereitet und versandt).

Lieferung der Bestellungen:

Die Lieferbedingungen, insbesondere Kosten und Lieferzeiten, unterscheiden sich je nach gewählter Versandart und Bestimmungsort. 

  • Lieferung an „Point Relais“ (Abholstellen) in Frankreich:

Gebühren: 5 € inkl. MwSt.

Durchschnittliche Lieferzeit: 5 Arbeitstage (15 Arbeitstage in Ausverkaufsperioden, bei Liquidations- und Restpostenverkäufen bzw. in Zeiten hoher Aktivität)

Der Kunde hat die Möglichkeit, zum Zeitpunkt der Bestellerteilung die Lieferung in eine Abholstelle zu wählen. Bei Versand des Pakets wird dem Kunden eine E-Mail oder eine Informations-SMS zugestellt. Der Kunde muss einen gültigen Ausweis mit sich führen, um sein Paket in einer Abholstelle in Empfang nehmen zu können. Er hat 14 Kalendertage Zeit, um sein Paket abzuholen. Nach Ablauf dieser Frist wird dem Kunden im Falle der Rücksendung des Pakets an den Verkäufer der Betrag der Bestellung abzüglich der Kosten für den Hin- und Rückweg des Pakets erstattet.

  • Lieferung per Post in Frankreich:

Gebühren: 5 € inkl. MwSt.

Durchschnittliche Lieferzeit: 5 Arbeitstage (15 Arbeitstage in Ausverkaufsperioden, bei Liquidations- und Restpostenverkäufen bzw. in Zeiten hoher Aktivität)

Die Bestellung wird an die vom Kunden bei der Bestellung angegebene Adresse versandt. Wenn der Kunde abwesend ist, wird eine Unzustellbarkeitsbenachrichtigung in seinem Hausbriefkasten hinterlassen. 

Bei Rücksendung des Pakets an den Verkäufer wegen Nichtübergabe der Bestellung an den Kunden und wenn diese Unmöglichkeit der Übergabe auf ein Verschulden des Kunden zurückzuführen ist, werden diesem die in Rechnung gestellten Beträge nach Abzug der Versandkosten für das ausgehende Paket erstattet. Der Verkäufer haftet nicht für die Lieferung eines Pakets an eine falsche Adresse, wenn sich dieser Fehler aus den Angaben des Kunden bei Aufgabe der Bestellung ergibt.

  • Lieferung per UPS in Europa:

Gebühren: 9,90 € inkl. MwSt.

Durchschnittliche Lieferzeit: 7 Arbeitstage (15 Arbeitstage in Ausverkaufsperioden, bei Liquidations- und Restpostenverkäufen bzw. in Zeiten hoher Aktivität)

Auf jeden Fall wird die Bestellung dem Kunden mit maximaler Sicherheit innerhalb einer Frist von maximal 30 Kalendertagen zugestellt, außer in Fällen höherer Gewalt oder eines zufälligen Ereignisses, auf das der Verkäufer keinen Einfluss hat.

Im Falle einer längeren Lieferverzögerung muss der Kunde den Verkäufer darüber so schnell wie möglich unter der Rubrik „Kontakt“ in Kenntnis setzen. Im Falle einer Überschreitung der maximalen Frist von 30 Tagen hat der Kunde die Möglichkeit, seine Bestellung zu stornieren und die Erstattung der Beträge zu erlangen, die er bezahlt hätte, solange er seine Bestellung nicht angenommen hat.

Back to top